Eine elektrische Getreidemühle kaufen

Elektrische Getreidemühle kaufen
Elektrische Getreidemühle kaufen

Wollen sie sich eine Elektrische Getreidemühle kaufen? Hier ein paar Tipps …

Eine Getreidemühle für zuhause ist heutzutage ein allseits beliebtes Produkt. In Zeiten, in denen eine gesunde Ernährung vielen Menschen ein Grundbedürfnis ist, hat es viele Vorteile, sein Getreide selber zu mahlen.

In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen daher, auf was Sie achten sollten, wenn Sie sich eine elektrische Getreidemühle kaufen möchten und welches Modell aus meiner Sicht empfehlenswert ist.

Kriterien beim Kauf einer elektrischen Getreidemühle

Im Folgenden gehe ich kurz auf die für mich wesentlichen Kriterien einer Getreidemühle ein:

Antriebsart

Da es in diesem Beitrag um elektrische Getreidemühlen geht, ist wohl klar, dass hier lediglich solche mit Motor behandelt werden. Ich möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass es auch Mühlen für den eigenen Haushalt ohne Motor gibt, die händisch zu bedienen sind.

elektrische getreidemühle kaufen

Bei Amazon ansehen*

Solche Modelle kommen meiner Ansicht nach dann in Frage, wenn Sie nicht viel Geld investieren möchten und relativ wenig selbst gemahlenes Mehl brauchen. Hier habe ich ein gängiges Modelle bei Amazon verlinkt: Kornmühle aus Buche und Edelstahl von Zassenhaus*.

Mahlwerk

Einen Artikel zum Mahlwerk habe ich bereits hier veröffentlicht: Steinmahlwerk oder Stahlmahlwerk? Grundsätzlich unterscheidet man solche aus Stein und solche aus Edelstahl. Beim Steinmahlwerk kann man noch weiter in Natursteine und Kunststeine, wie beispielsweise Korund-Keramik unterscheiden. Zur besseren Übersicht habe ich hier Vor- und Nachteile gegenüber gestellt:

Stein

  • sehr feines Mahlen möglich
  • stumpft nicht schnell ab
  • grundsätzlich lange Lebensdauer
  • In der Regel etwas teurer
  • Reinigung ist aufwändig
  • Ölsaaten können nicht / nur in geringen Mengen gemahlen werden

Edelstahl

  • Ölsaaten zu mahlen ist in der Regel kein Problem
  • Reinigung ist sehr einfach
  • Preislich meist günstiger
  • Erzeugt gröberes Mehl (was für Vollkornprodukte aber ideal ist)
  • Mahlwerk stumpft schneller ab

Bei der Entscheidung, welches Mahlwerk Sie wählen, kommt es in erster Linie auf Ihre Bedürfnisse an. Wollen Sie zum Beispiel feines Mehl, weil Sie oft Kuchen backen, sollten Sie auf ein Steinmahlwerk zurückgreifen. Sind Sie eher von Ölsaaten und möchten diese mahlen, ist ein Stahlmahlwerk eindeutig zu bevorzugen.

Mahlkammer

In der heutigen Zeit gibt es bereits Mahlkammern aus Kunststoff, doch haben etliche Anbieter auch Modelle mit Mahlkammern aus Holz im Sortiment. Aus Sicht der Hygiene ist eine Kunststoffkammer zu bevorzugen. Diese sind einfacher zu reinigen und es bilden sich weit weniger Rückstände als bei Holzkammern. Diese Rückstände können zu schimmeln beginnen, was insgesamt sehr schlecht ist.

Ich bin zwar grundsätzlich auch kein Fan von zu viel Kunststoff, in diesem speziellen Fall würde ich aber auch eine Ausnahme machen.

Gehäuse

elektrische getreidemühle kaufen

Bei Amazon ansehen*

Wenn Sie eine elektrische Getreidemühle kaufen ist wichtiges aber nicht entscheidendes Kriterium das Gehäuse bzw. dessen Material und Form. Ich persönlich tendiere hier ganz klar zur Holzoptik. Diese sorgt dafür, dass Sie Ihre Mühle auch auf der Küchenanrichte stehen lassen können – sie sieht nämlich dort ganz toll aus. Auch in Form haben Sie eine große Auswahl – von rund bis eckig ist am Markt vieles vorhanden.

Für mich ist die Optik ein Kriterium, dass den Kauf abrundet aber kein MUSS, wenn das Gerät ansonsten ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Hier habe ich einige elektrische Getreidemühlen mit Holzgehäuse* bei verlinkt.

Leistung

Wenn Sie sich eine elektrische Getreidemühle kaufen möchten, ist natürlich ein wichtiges Kriterium die Leistung. Diese wird in Watt angegeben und beträgt bei Getreidemühlen in der Regel um 250 bis 350. Mit dieser Leistung können Sie rund 100 bis 120 Gramm Mehl pro Minute mahlen.

Der Vorteil einer höheren Leistung liegt darin, dass erstens die Mehlmenge mehr wird, die Sie pro Minute mahlen können und zweitens der Motor nicht so schnell überhitzt und länger hält. Diese Geräte sind dann aber auch in der Regel etwas teurer

Eine gute elektrische Getreidemühle kaufen

Ich habe mich ein wenig bei Amazon umgesehen und einige elektrische Getreidemühlen untereinander verglichen (kein Test).

Ein Modell, das mir persönlich sehr gut gefällt und das auch durch die Bank positive Rezensionen aufzuweisen hat, ist die Fi-21-Med Getreidemühle von Komo*. Mit einer Leistung von 360 Watt verwandelt Sie pro Minute rund 100 Gramm Getreide in feines Mehl. Ihr Mahlwerk besteht aus Korund-Keramik Steinen mit einem Durchmesser von rund 75 mm. Die Trichterfüllmenge beläuft sich auf etwa 850 Gramm (bei Weizenmehl). Das Gehäuse besteht aus Buche, die mit natürlichen Pflanzenölen behandelt wurde. Als Standardzubehör sind dabei die Mühle mit Trichter und Trichterdeckel.

Auch die Amazon Rezensionen sind sehr positiv und liegen bei einer durchschnittlichen Bewertung von 4,8 von 5 möglichen Sternen (Stand Mai 2018). Bei Interesse schauen Sie auch einmal direkt bei Amazon vorbei:

Komo Fi-21-Med, Getreidemühle Fidibus Medium, 360...*
  • Komo Fidibus-Getreidemühle, Medium.
  • Elektrisch, 230 V.
  • Korund-Keramik-Mahlsteine, 85 mm.

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API